alter kirchenleuchter

Verwaister alter Kirchenschatz

Liebe Vintage Treasure-Freunde,

Ende letzten Jahres war ich, wie all die Jahre zuvor auch, für ein paar Tage in der Wallonie in Belgien. Es ist einfach eine traumhafte Gegend. Diesmal habe ich mir ein paar der schönsten Dörfer der Wallonie angeschaut. Eines der Döfer hat es mir aus einem Grund besonders angetan: Am Dorfrand steht eine verlassene Kapelle, in der noch etliches Kircheninventar steht. Vom Kirchenleuchter, über alte Heiligenfiguren, bis hin zu altem Bauernsilber. Einige wenige Stücke sind unversehrt, viele stark beschädigt. Der Raum sieht aus, als hätte ihn jahrzehntelang niemand betreten und er gehört definitiv zu den „lost  places“ oder „rotten places“ auf dieser Erde. Kommt mit auf eine spanndende Reise…

Im Vorbeifahren sieht die kleine Kapelle relativ unspektakulär aus. Aber wenn man sich mal die Mühe macht anzuhalten, dann fühlt  man sich direkt von dem morbiden Charme angezogen.

 

alte kapelle

alte kapelle03Schon die von Regen und Wind bearbeitete Kapellentür fasziniert.

alte tür01      alte tür kirche

Und innen kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Decke in zartem himmelblau-grau.

alte kapelle 01

Durch die Buntglasfenster, die das Licht verändern, wirkt alles im Raum unwirklich, fast etwas mystisch.

altes kirchenfenster              altes kirchenenster

Auf dem Boden liegt ein großes ein Fragment aus Stein. Zu gerne hätte ich es mitgenommen. Wie auch all die anderen schönen Dinge dort!

alte fragment kircheDort findet man zum Beispiel beschädigte, aber dennoch wunderschöne Bauernsilberleuchter…
altes bauernsilber     alte kirchenleuchter bauernsilber

alte Kirchenleuchter, ein Kreuz, Vasen…

alter kirchenleuchter     alter altar

Und auch Heiligenfiguren – eine Madonna und ein Josef mit Jesulein – stehen dort, als hätte man sie einfach dort vergessen.

alte madonna      alte heiigenfigur

Ich hätte am liebsten alles eingepackt, das könnt ihr mir glauben!

Einschließlich dem schönen alten Türgriff, den ich noch beim Rausgehen entdeckt habe.

alter türknauf03

Es ist ein Jammer, dass so schöne Dinge  verkommen. Umso wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die solche Dinge bewahren und zu schätzen wissen. Wir alle – Shabby-Freunde, Antik-Liebhaber, Sammler  – verwalten das Erbe für die nachkommenden Generationen. Alles ist letztendlich nur auf Zeit in unserem Besitz. Es gilt die Dinge für die Nachwelt zu erhalten.

Habt einen guten Wochenstart!

Eure Selma

 

4 Gedanken zu „Verwaister alter Kirchenschatz

  1. amy

    was für eine schööööööööne kleine kapelle!!!
    oh ja, das glaub ich, dass du am liebsten alles mitgenommen äh gerettet hättest :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    Antworten
  2. Björn

    Hallo Selma,

    wow – kaum zu glauben was heute so alles am Wegesrand sich überlassen bleibt :O
    So eine schöne kleine Kapelle wäre ja mein Traum, ich hatte ja mal vor eine bei uns zu bauen (bauen zu lassen) leider war die Gegenliebe in der Familie nicht so groß für meine Idee 😉

    Hoffentlich wird die kleine Kapelle wieder gepflegt :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *