Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

4 alte Vorratsdosen bzw. 4 alte Gewürzdosen, Keramik, Ludwig Wessel Bonn, wohl 1910/20

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

4 antike Vorratsdosen / antike Gewürzdosen aus Keramik
Firma Ludwig Wessel, Bonn Poppelsdorf
wohl 1910-1920
Maße: ca. 5,5 x 5,5 cm
Höhe mit Deckel: ca. 10,5 cm
Höhe ohne Deckel: ca. 8 cm

Lieferzeit: Innerhalb von 7 Werktagen ab Zahlung

39,00 €
(Endpreis* zzgl. 6,90 € Versandkosten pro Bestellung)
4 schöne alte Vorratsdosen aus Keramik. Die viereckigen Gewürzdosen haben auf der Vorderseite ein Medaillon, in dem der jeweilige Gewürzname steht: Kümmel, Gewürz, Zimmt, Muskat. Das Medaillon auf den Dosen aus Steingut ist mit einer aufgemalten grünen Perlenreihe konturiert. Um die Perlenreihe sind reihum stilisierte grüne Blätter in Form von Dreiecken. In den Zwischenfeldern sind kleine Röschen aufgemalt. Die Malerei sieht so aus, als wurde sie mit einer Schablone aufgebracht. Zu allen vie Dosen gibt es noch die originalen Deckel mit kleinem Knauf. Auf dem Boden mindestens einer der Vorratsdosen befindet sich ein Prägestempel: Minerava. Außerdem ist dort eine schwarze, unleserliche Nummer zu finden, sowie eine sehr schwer zu erkennende Bodenmarke der Porzellan- und Steingutfabrik Ludwig Wessel aus Poppelsdorf, die bis 1969 existierte. Ihren Ursprung hat die Fabrik in der Poppelsdorfer Faience Fabric, die 1755 von Kurfürst Clemens August gegründet wurde. Ludwig Wessel übernahm diese 1823 und firmierte als Poerzellan- udn Steingutfabrik Ludwig Wessels. Die Dosen befinden sich in einem guten Zustand, haben jedoch einige hauchdünne Haarrisse (siehe Bilder) und winzige Chips.

Zusatzinformationen

Manufacturer Nein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung