Archiv für den Autor: Selma (Vintage Treasure Blog)

Altes Geschirr dekorieren – Teil 1

Dekoration mit altem Geschirr

WERBUNG

Wenn die Bäume die letzten Blätter verlieren, die Tage kürzer werden und Dunkelheit und Kälte heraufkriechen – dann ist es schön, wenn man ein gemütliches Zuhause hat. So wie meine Schwiegereltern, die in einem traumhaften Fachwerhaus im Bergischen Land wohnen. Ihr liebevoll eingereichtetes Haus bietet den perfekten Rahmen, um das schöne alte Geschirr aus dem Vintage Treasure-Shop in Szene zu setzen und zu dekorieren.

Wir haben einen Tag lang verschiedene Dekorationen mit altem Geschirr aus dem Online-Shop Vintage-Treasure ausprobiert, die wir nach und nach im Blog vorstellen wollen. Weiterlesen

Die sechs Gesichter der Madame Mysteriuse

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure-Freunde,

wisst ihr, wieviele Gesichtsmuskeln ein Mensch hat? 26 sollen es sein. Sie haben so klangvolle lebende Karte alte Postkarte papierantiquitaetNamen wie Musculus depressor labii inferioris oder Musculus mentalis und verleihen unserem Gesicht Ausdruck und Mimik.
Bis zu 10.000 verschiedene Gesichtsausdrücke sollen wir dank dieser speziellen Muskeln haben können. Doch sind es in der Regel durchschnittlich nicht viel mehr als 2.000, die jeder von uns aufsetzt.

Mit deutlich weniger Gesichtsausdrücken kommt diese Dame – ich nenne sie Madame Misterieuse – auf einer Postkarte aus. Aber die wenigen Gesichter, die sie hat, sind faszinierend…belustigend….und vielleicht auch beängstigend. Aber seht selbst….

Weiterlesen

Der Drache und das Rebenblut – Korkenzieher feiert 133sten Geburtstag

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure-Freunde,

vor einiger Zeit habe ich im Blog einen außergewöhnlichen alten Korkenzieher in Form eines Drachenkopfes vorgestellt. Um noch mehr über den Korkenzieher zu erfahren, habe ich mich an die Seite www.korkenzieherfreunde-de.com gewandt.

In kürzester Zeit bekam ich schon eine Antwort:
Es handelt sich bei dem Stück um einen französischen Korkenzieher. Hergestellt hat ihn Louis Eugène Trébutien unter der No. 148 824, Patent vom 17.07.1882.Das gute Stück ist also schon sage und schreibe 133 Jahre alt!

Wie man mir mitteilte, ist genau der gleiche Korkenzieher im Buch „Les tire-bouchons Francais“ von Gerard Bidault abgebildet!

alter korkenzieher Louis Eugène TrébutienWer noch mehr Spannendes über antike Korkenzieher erfahren möchte, dem empfehle ich noch folgende Seiten:

www.korkenzieherfreunde-de.com
www.odiug21.com
www.tire-bouchons.blogspot.de
www.collection-privee-tire-bouchons.eu

Bis zum nächsten Mal,
eure Selma

Was für ein tolles Pfings-Wochenende!

alter leuchter pfingsrose

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure-Freunde,

was haben wir für ein Glück, nicht wahr? Drei Tage frei und die meiste Zeit davon herrliches Wetter! Zumindest hier im Rheinland.

An Pfingsten dürfen natürlich Pfingstrosen nicht fehlen. Deshalb habe ich mir gleich samstags auf dem Flohmarkt beim Blumenhändler Pfingstrosen gekauft! Ich liebe diese Blumen! Weiterlesen

Antiker Korkenzieher reißt das Maul auf

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure-Freunde,

alter korkenzieher drache04vergangenes Wochenende war in Siegburg Weinfest. Obwohl ich kein Weintrinker bin, bin ich trotzdem mal hinspaziert. Es gibt ja dort auch noch andere Getränke und vor allem leckeres Essen! Aber darüber soll es heute gar nicht in meinem Blogbeitrag gehen. Obwohl das Thema schon mit Wein zu tun hat. Denn ich möchte euch diesmal einen sehr außergewöhnlichen Korkenzieher zeigen: einen alten Korkenzieher mit Drachenkopf. Weiterlesen

Eine alte grüne Kommode hat mich schwer beschäftigt

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure Freunde,

alte Kommode grün04manchmal ist es wie verhext. Dann ist so viel los, so viel zu tun, dass man gar nicht weiß, wo einem der Kopf steht. So ging es mir in den letzten zwei Monaten. Das ist auch der Grund, weshalb auch hier im Blog nichts mehr geschrieben wurde.

Aber jetzt möchte ich den „Schreib-Faden“ wieder aufnehmen. Beim vergangenen Blog-Artikel hatte ich eine geheimnisvolle alte Postkarte vorgestellt und euch ein kleines Rätsel aufgegeben. Anne Burmester, das „beswingte Fräulein“ vom Blog www.beswingtesallerlei.de hat das Rätsel gelöst: Weiterlesen

Alte Postkarte mit geheimer Botschaft

WERBUNG

Liebe Vintage-Treasure Freunde,

heute möchte ich das erste Mal bei der Aktion „Getrödelt, gefunden, gefreut“ vom Blog Beswingtes Allerlei mitmachen. Ich gebe zu: Der Fund, den ich heute vorstelle, ist schon etwas länger her. Und ich habe auch nicht im klassischen Sinne getrödelt, sondern es ist ein Fundstück aus dem Netz. Ich glaube, ich habe damals 10 Euro dafür bezahlt. Aber das war es mir wert! Warum, werdet ihr später noch erfahren….

Es ist diese schöne alte Postkarte, die Rätsel aufgibt. Ein Wilhelm schrieb sie einst seiner Freundin Mathilde.
Ich schätze, um die Jahrhundertwende oder in der Zeit des ersten Weltkriegs. Die Briefmarke, die Aufschluss hätte geben können, wurde leider abgelöst.

Aber jetzt kommt das eigentlich Spannende…

Weiterlesen

Ganz schön schräg: kuriose alte Schuhe und ein „Schrumpfkopf“

WERBUNG

Liebe Vintage Treasure Freunde,

neulich entdeckte ich beim Trödler Schuhe! Jetzt denkt ihr bestimmt „Klar – Frau und Schuhe…. wen wundert’s“. Aber das waren keine gewöhnlichen Schuhe. Und auch keine Schuhe für Frauen!

alte schuhe artisten zirkus 4 richys variete

Aus cognacfarbenem Leder, extrem lang und spitz zulaufend….und oben auf dem Spann ein merkwürdiges Hörnchen aus Leder. Fast wie ein Nashorn sehen sie aus!

alte schuhe artisten zirkus 4 richys variete 04 alte schuhe artisten zirkus 4 richys variete .jpg 01

Und auch die Sohle ist anders als bei normalen Schuhen…
alte schuhe artisten zirkus 4 richys variete 03
Na, wer hat jetzt schon eine Idee, wem diese Schuhe gehört haben könnten? Weiterlesen

Kleines Kunstwerk: Jugendstil Fotoalbum mit Frauenporträt

Liebe Vintage-Treasure Blog-Leser,

Goldschnitt Fotoalbum Jugendstilheute möchte ich euch eines meiner Liebingsstücke vorstellen: Dieses wunderschöne Fotoalbum aus der Jugendstilzeit. Das Buch hat einen Einband aus Leder und die dicken Seiten aus Karton haben einen Goldschnitt.

Frauenporträt Bild Jugendstil Fotoalbum 03


Ledereinband mit Goldprägung
Der dicke Lederinband ist mit eingeprägten floralen Elementen wie Blättern und Blüten überzogen, die zusätzlich mit Goldfarbe hervorgehoben sind. Auf dem Albumdeckel ist ein handgemaltes Porträt einer Frau zu sehen, welches vermutlich zunächst vorgedruckt wurde. Traumhaft schön!

 

20150215_092338_resizedFrauenbildnis in Reformkleid des Jugendstil
Die junge Frau trägt ein Jugendstil-Gewand. Das Kleid erinnert an die Kleider von Emilie Flöge. Sie war die Lebensgefährtin und Muse von Gustav Klimt, einem der bedeutendsten Jugendstil-Künstler. Beeinflusst von der Wiener Secession entwarf sie für ihren eigenen Modesalon weite, wallende Gewänder. Es waren sogenannte „Reformkleider“, welche Weiterlesen